Anglais Français
Willkommen in der official site das Tourismusbüro der Region Ribeauvillé-Riquewihr - Elsaß (Frankreich)


 
zu drukenPDF VersionPlan des Gebiets

Saint-Hippolyte

Das Weindorf Saint-Hippolyte am Fuße der Burg Haut Koenigsbourg ist ein typischer Ort und besonders für seinen Rotwein Rouge de Saint Hippolyte (Pinot Noir) bekannt.

Die am Anfang des 17. Jahrhunderts an einen der befestigten Türme errichtete ehemalige Burg der Herzöge von Lothringen, die im 18. Jahrhundert vollkommen wiederaufgebaut wurde, ist die ehemalige "collège" (Schule), die die Stadt überragt; heute ist es das Sanatorium der marianisten Ordensbruder.

Die befestigte Stadtmauer (aus dem Jahr 1316, danach im 14. und 15. Jahrhundert mehrfach verstärkt) umzingelt noch fast die ganze Stadt, die ihre zwei befestigten Tore und ihre vier Wehrtürme im Jahre 1862 verlor.

Der Storchenturm (der als einziger von den ursprünglich Türmen erhalten ist) ist mit einem abschüssigen Dach bedeckt und verteidigt die südliche Ecke der Stadt.

Ein markierter Spazierweg (Wallgang) folgt dem Verlauf der Befestigungsmauer außerhalb der Stadt.
Im Innern der Stadtmauern führen schöne Renaissance-Gebäude (16. Jahrhundert) und Barockhäuser (18. Jahrhundert) zu einem Doppel-Platz (Kirch- und Marktplatz) wo man einen Brunnen, aus dem Jahr 1555, der das Zentrum des Platzes schmückt, entdecken kann.

Die Pfarrkirche aus dem 14. Jahrhundert wurde im 15. Jahrhundert umgebaut und erhielt im Jahr 1822 einen Glockenturm, der sie wie eine gotisch italienische Kirche aussehen lässt.

Die Chorgewölbe aus dem 13. Jahrhundert beherbergt in einem Schrein aus dem Jahr 1766 die Reliquien des Heiligen Pilt.

Voir le plan de ce village Den Plan des Dorfs sehen

PDF Entdeckungsrundgang von Saint-Hippolyte

Kirchturm der Kirche Saint-Hippolyte Alte elsässischen Haus Fachwerkhäuser mit Blick auf das Schloss von Haut-Koenigsbourg Saint-Hippolite und die Weinberge Brunnen, strasse des cigognes Blütenschmuck Stadtverwaltung Saint-Hippolyte 008 Ehemaliges Kloster Mittelalter
Retour haut de page


Copyright © Tourismusbüro der Region Ribeauvillé-Riquewihr -Impressum - Verwirklicht mit illicopage