Anglais Français
Willkommen in der official site das Tourismusbüro der Region Ribeauvillé-Riquewihr - Elsaß (Frankreich)


 
zu drukenPDF VersionPlan des Gebiets

Der Elsässer Cremant

Schon Ende des 19. Jahrhunderts wurden Schaumweine im Elsass nach der traditionnellen Methode erzeugt.
Diese Tradition, weniger lebendig während der ersten Hälfte unseres Jahrhunderts, hat sich dennoch weiter gehalten bis zur offiziellen Anerkennung durch das am 24. August 1976 verkündete Dekret über Schaffung der AOC (Appellation d’Origine Contrôlée) Crémant d’Alsace.

Elsässer Crémants sind im allgemeinen das Ergebnis einer harmonischen Zusammenstellung mehrerer Rebsorten, von denen jede zur feinen Ausgeglichenheit der Cuvée beiträgt.

Die Schaumweine von Elsaß, lebhaft und delikat

werden nach der traditionellen Methode ausgearbeitet, die in der Champagne praktiziert wird, hauptsächlich aus :

  • Pinot Blanc
  • Pinot Gris,
  • Pinot Noir,
  • Riesling,
  • Chardonnay.

Erscheint der Name einer einzelnen Rebsorte auf dem Etikett, so ist der Crémant selbsverständlich exklusiv aus dieser Rebsorte erzeugt.

So wird ein mit Pinot Blanc ausgearbeiteter Crémant " Blanc de Blancs" (Weiß von Weißem) genannt ; der seltenere " Blanc de Noirs" (Weiß von Schwarzem) ist ein weißer vom Pinot Noir abstammenden Crémant; eine Rebsorte, aus der der einzige "Crémant Rosé" vom Elsaß hergestellt wird.

Die für die Ausarbeitung vom Crémant vom Elsaß bestimmten Rebsorten sind im allgemeinen die ersten, am Anfang der Weinlesen geerntet, wenn die Traube für die Verweinung von Crémant das Beste ihres Gleichgewichts und ihrem feinsten Einklang bietet.

Crémant vom Elsaß : Feinheit und  Ursprünglichkeit

Crémant vom Elsaß verdankt seine Feinheit und seine Ursprünglichkeit der einzigartigen Persönlichkeit jeder der Rebsorten vom Elsaß und den privilegierten Bedingungen, von denen die Weinberge profitieren :

  • Ein trockenes und sonniges Klima,
  • die Lage der Anhöhen in der aufgehenden Sonne,
  • die besonders günstigen geologischen Besonderheiten.

Crémant vom Elsaß bildet raffinierten Aperitif und idealen Wein für Cocktails und Empfänge, aber er wird auch die kalten oder warmen Vorspeisen auf Basis von Meerfrüchten, weißes Fleisch und Wildegerichte begleiten können, sowie Desserts.

Gegenwärtig stellt Crémant von Elsaß :

  • Eine durchschnittliche Produktion von 21 Millionen Flaschen im Jahr, d.h. 13 % der Gesamtheit der Weine im Elsaß.
  • Heute 1. Schaumwein in der geprüften Herkunftsbezeichnung (außer der Champagne), der zu Hause, in Frankreich verbraucht wird.

Mit Mässigung zu geniessen. Der Missbrauch von Alkohol ist gesundheitsschädlich.

Retour haut de page


Copyright © Tourismusbüro der Region Ribeauvillé-Riquewihr -Impressum - Verwirklicht mit illicopage