Anglais Français
Willkommen in der official site das Tourismusbüro der Region Ribeauvillé-Riquewihr - Elsaß (Frankreich)


 
zu drukenPDF VersionPlan des Gebiets

Zellenberg

Ein ungewöhnlicher Ort auf einem 285 m hohen Hügel mitten in den Weinbergen, was ihm eine originelle und malerische Form verleiht.

Ein Trutzburg war am 12. Jahrhundert an der südlichen Grenze des Hügels gebaut und während der französischen Revolution zerstört. Zwei runde Wehrtürme der ehemalige Stadtmauer stehen noch: der eine steht am Eingang des Ortes neben der Barockkirche aus dem Jahr 1760 und trägt ein Storchennest ; der zweite wacht an der oberen Dorfgrenze.

Die dicht aneinander geschmiegten Häuser im Dorf lassen die typische Architektur eines Winzerhauses erkennen: Keller, der manchmal im Untergeschoss steht, Erdgeschoss aus Stein, das der Berufstätigkeit gewidmet ist (Weinkelter), kleiner Stall und Treppe, die zum Fachwerkgeschoss, wo die Wohnung steht, führt. Man tritt in dieser Wohnung durch eine Rundbogentür mit einem Datum oder einem Wahrzeichen ein.

Der Ort ist auf einem historischen Rundgang zu besichtigen (Auskunft beim Tourist-Center).

Voir le plan de ce village Den Plan des Dorfs sehen

PDF Entdeckungsrundgang von Zellenberg

Zellenberg und Glockenturm Storchennest Mit Blick auf das Dorf und biegen Südosten Häuser typisch elsässische Stadtverwaltung und Pfarrhaus Zellenberg Der Kirchturm Zellenberg Alte Häuser Zellenberg Zellenberg dominieren die elsässische Ebene Zellenberg, Blick vom Weinberg Zellenberg, die Weinberge


Copyright © Tourismusbüro der Region Ribeauvillé-Riquewihr -Impressum - Verwirklicht mit illicopage